Impressum

Projektleitung:  Tobias Vetter
Redaktion:  Michael Dlugosch (Ltg.)
Tobias Vetter (Ltg.)
Art Director: Tobias Vetter
Lektorat: Michael Dlugosch
Technik: Tobias Vetter
Gründungsmitglieder: Manfred Sauer
Tobias Vetter
Philipp Wallutat
(=Herausgeber 02/2000-04/2006)


Kontakt

Allgemeines,
Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Vetter
tobias.vetter(at)filmrezension.de

Verleiher
Michael Dlugosch
michael.dlugosch(at)filmrezension.de


Postanschrift
filmrezension.de
Michael Dlugosch M.A.
Trillerweg 7
66117 Saarbrücken


filmrezension.de - online-magazin für filmkritik
gegründet im Februar 2000, wird mindestens wöchentlich aktualisiert.
Die Bildrechte obliegen der jeweils angegebenen Quelle.


Autoren

Ali Selçuk Akinci
Studium der Germanistik und Medienwissenschaften; Volontär bei der Deutschen Welle. Rezensionen: Crash, Die 120 Tage von Sodom, Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber.

Dilek Akinci
Studium der Germanistik und Medienwissenschaften. Rezensionen:
Betty Blue, Das Piano.

Lida Bach
freie Journalistin und Autorin für Hollyglade, kino-zeit.de und Weltexpress. Rezensionen:
Die Abenteuer des Huck Finn, The Aggression Scale, Alexander Granach - Da geht ein Mensch, Alles, was wir geben mussten, A Long Way Down, Die Alpen - Unsere Berge von oben, Am Anfang war das Licht, Antboy, Apparition - Dunkle Erscheinung, Aus dem Leben eines Schrottsammlers, The Awakening, Babys, Beasts of the Southern Wild, Beerland, Behind the Camera, Berberian Sound Studio, Der Biber, Bibi & Tina - Der Film, Briefe an Julia, Buried - Lebend begraben, Camille Claudel 1915, Carrie (2013), Closed Curtain, Cloud Atlas, The Collection, Computer Chess, The Congress (2013), Conjuring - Die Heimsuchung, The Corridor, Die Croods, Cyrus - Meine Freundin, ihr Sohn und ich, Der Dieb der Worte, Der Diener (1963), Doomsday Book, Don Jon, Drei (2010), Die drei Musketiere (2011), Drei Stunden, 3096 Tage, Du hast es versprochen, The Dust of Time, Eclipse - Bis(s) zum Abendrot, Ein freudiges Ereignis, Ein griechischer Sommer, Evil Dead (2013), Der Fall Wilhelm Reich, Fliegende Liebende, Der Fluss war einst ein Mensch, Frances Ha, Fünf Freunde 2, Ganz nah bei Dir, Glücksformeln, Gold (2013), The Grandmaster, Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!, Große Erwartungen (2012), Der große Gatsby (2013), Harodim - Nichts als die Wahrheit?, ¡Hasta La Vista, Sister!, Der Hobbit: Eine unerwartete Reise, Hochzeitspolka, HOP - Osterhase oder Superstar?, Ich - Einfach unverbesserlich 2, I, Frankenstein, Im Alter von Ellen, Im Namen des..., Im Reich der Raubkatzen, Inch'Allah, I Used to Be Darker, Jack and the Giants, Jersey Devil, Kent Nagano - Montréal Symphony, Kid-Thing, Der kleine Nick, Kleine wahre Lügen, Kopfüber, La Piscina, Layla Fourie, Le Havre, Le Météore, Liebe und andere Turbulenzen, Liebe und andere Verbrechen, Das Lied in mir, Lone Ranger, The Lords of Salem, Love Is All You Need, Lovelace, Ludwig II. (2012), Machete Kills, Madame empfiehlt sich, Maladies, Mann beißt Hund, Michael Kohlhaas (2013), Morgen wird alles besser, Nachtzug nach Lissabon, The Necessary Death of Charlie Countryman, Die Nonne (2013), Nono, Het Zigzag Kind / The Zigzag Kid, No Place on Earth - Kein Platz zum Leben, Nur die Sonne war Zeuge, Ödland - Damit keiner das so mitbemerkt, Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr, Ostwind, Planet der Affen: Prevolution, Pluto (2012), Pompeii, Powder Girl, Priest, Prince Avalanche, Prinzessin Lillifee und das kleine Einhorn, The Purge - Die Säuberung, Rapunzel - Neu verföhnt, Red Dawn, Red Riding Hood, Reine Fellsache - Jetzt wird's haarig!, Sâdhu - Auf der Suche nach der Wahrheit, Sampaguita, National Flower, Die Schlümpfe 2, Sekai Good Morning!!, Side Effects, Die 727 Tage ohne Karamo, Sightseers, Sleep Tight, Small World, Snowpiercer, Sommer in Orange, Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, Der stärkste Mann von Holland, Star Trek Into Darkness, The Substance - Albert Hofmanns LSD, Sushi - The Global Catch, Terra de ninguém / No Man's Land, The Town - Stadt ohne Gnade, Trust - Die Spur führt ins Netz, The Twilight Werewolf, Der unglaubliche Burt Wonderstone, Unknown Identity, Unter dem Regenbogen, Unter Schnee, Die Vampirschwestern, Die Vaterlosen, Das Venedig Prinzip, 4 Tage im Mai, Vic + Flo haben einen Bären gesehen, Weißt du eigentlich, dass ganz viele Blumen blühen im Park, Wickie auf großer Fahrt, Die wilde Farm, Winter's Tale, Wir sind die Millers, World War Z, Zimmer 205 - Traust du dich rein?.

Lutz Berth
Studium der Germanistik und Geschichte; Lehrer. Rezensionen:
Der 1. Ritter, Final Fantasy - Die Mächte in dir, Die Mumie kehrt zurück, Uhrwerk Orange, 2001: Odyssee im Weltraum.

Marian Blasberg
Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; 2005/2006 Mitarbeiter des SPIEGEL, seit 2006 bei der ZEIT. Rezensionen:
Der letzte Tango in Paris.

Ulrike Braun
Freie Journalistin und Buchautorin in Hamburg. Rezensionen:
Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2), Remember Me, Rubinrot, Seelen (The Host).

David Dasbach
Rezensionen:
Broken Flowers.

Nina De Fazio
Studium der Romanistik und Medienwissenschaften in Düsseldorf; Studium der Archäologie und Geschichte in Neapel. Freie Autorin für Hörfunk und Film. Rezensionen:
Die fabelhafte Welt der Amélie, Fight Club.

Michael Dlugosch
M.A.; Studium der Germanistik und Soziologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; freier Autor. Rezensionen:
Adèle und das Geheimnis des Pharaos, Der Adler der Neunten Legion, Agnes und seine Brüder, alaska.de, Allein (2004), American Psycho, Auto Focus, Ayla, Being John Malkovich, Die Bourne Identität, Der Brand (2010), Bringing out the Dead - Nächte der Erinnerung, Buddenbrooks (2008), Capote, Carlos - Der Schakal, Casino Royale (2006), Cecil B., Charade, Dancer in the Dark, De-Lovely - Die Cole Porter Story, Departed - Unter Feinden, Der mit den Fingern sieht, Deutschland. Ein Sommermärchen, Durchfahrtsland, Eine Handvoll Gras, Ein Freund von mir, Ein Sommersandtraum, Elementarteilchen, Die fabelhafte Welt der Amélie, Falscher Bekenner, Die fetten Jahre sind vorbei, Fliegende Fische müssen ins Meer, Flightplan - Ohne jede Spur, Forrester - Gefunden!, Der freie Wille, Frequency, Frida, 5 Jahre Leben, Gladiator, Goethe!, Good Night, and Good Luck, Gosford Park, Greenberg, Das große Fressen, Guest House Paradiso, Hannibal, Harry Potter und der Stein der Weisen, Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Heli, Hemel, Der Herr der Ringe - Die Gefährten, Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs, High Fidelity, Hotel Ruanda, The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit, Ich sehe den Mann deiner Träume, In America, Inception, In einer besseren Welt, Inglourious Basterds, Die Innere Sicherheit, Die Insel (2005), Into the Wild, It's Showtime, Jerichow, Die Journalistin, Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte, Kick it like Beckham, Das kleine Buch der Liebe, Kleine Wunder in Athen, Kommissar Bellamy, Königliche Hoheit, Der Krieg des Charlie Wilson, Der Krieger und die Kaiserin, Ladykillers (2004), Lost in Translation, Love Steaks, Der Mann, der über Autos sprang, Match Point, Das Meer in mir, Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler, Michael (2011), Der Mondmann, Muxmäuschenstill, My Dog Killer, Napola - Elite für den Führer, Netto, Novemberkind, Panic Room, Die Passion Christi, Pearl Harbor, Per Anhalter durch die Galaxis, Puppe (2012), Ralph reicht's, R.E.D. - Älter. Härter. Besser., Reine Chefsache, Requiem, Ritter aus Leidenschaft, Romance, Rufmord - Jenseits der Moral, Scherbentanz, Schläfer (2005), Scoop - Der Knüller, Skyfall, Somewhere, Sophie Scholl - Die letzten Tage, Struggle, (Chabrols) Süßes Gift, Süßes Gift - Hilfe als Geschäft, Sweet Mud - Im Himmel gefangen, Syriana, Das System - Alles verstehen heißt alles verzeihen, Tage, die bleiben, Tattoo, Terminal (2004), Terminator 3 - Rebellion der Maschinen, Der Teufel trägt Prada, The Time Machine, Troja, Und morgen Mittag bin ich tot, Unter Bauern - Retter in der Nacht, Der Untergang, Unzerbrechlich, Vengo, Das Versprechen (2001), Vicky Cristina Barcelona, The Virgin Suicides, Wahrheit oder Pflicht, The Wind That Shakes the Barley, X-Men, Yella, Zerrissene Umarmungen.

Jasmin Drescher
Studium der Kulturwirtschaft sowie der Germanistik, Anglistik und Informatik an den Universitäten Passau und Cambridge. Rezensionen:
Boyhood, David Wants to Fly, Der Ghostwriter, Jud Süß - Film ohne Gewissen, La Belle Visite, The Man Who Sold the World, Our Fantastic 21st Century, Plastic Planet, Postcard to Daddy, Prestige - Die Meister der Magie, Sherlock Holmes (2009), Submarino, Tuan yuan / Apart Together, Das weiße Band - Eine deutsche Kindergeschichte.

Oliver Forst
Rezensionen:
Geständnisse (Confessions), Halloween II (2009), Jack und das Kuckucksuhrherz, Mother of Tears: The Third Mother, 9to5: Days in Porn, Sofia's Last Ambulance, Whatever Works - Liebe sich wer kann, The Wrestler.

Daniel Forstner
Studium der Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Publizistik an der Universität Salzburg. Rezensionen:
Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn, Cold Weather, The Divide, Love (2011), The Loved Ones, Urban Explorer, We Need to Talk About Kevin.

Franz Frank
Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
Gegen die Wand.

Constanze Frowein
Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
Das Auge (1999), Dancer in the Dark, Die Entdeckung des Himmels, Die Regeln des Spiels, Schmalspurganoven, Tropfen auf heiße Steine.

Jürgen Grötzinger
freier Journalist. Rezensionen:
Eat Pray Love, Familientreffen mit Hindernissen, Fenster zum Sommer, Das Leben ist zu lang, Von Menschen und Göttern, Women Without Men.

Thomas Hajduk
Studium der Geschichte, Philosophie und Politikwissenschaft (Münster, Potsdam und Berlin). Rezensionen:
American Splendor, An einem klaren Tag, A Serious Man, Das Boot, Borat, The Da Vinci Code - Sakrileg, I'm Not There, Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, Jarhead - Willkommen im Dreck, Keine Lieder über Liebe, The New World, No Direction Home: Bob Dylan, Oben, Pans Labyrinth, State of Play - Stand der Dinge, Das Streben nach Glück, Tränen der Sonne, Waltz with Bashir, We Feed the World - Essen global.

Niclas Heckner
Rezensionen:
Bullitt, Die Fremde in dir, Knallhart.

Dr. Christian Heger
Studium der Filmwissenschaft, Publizistik und Literaturwissenschaft in Mainz; Promotion 2009. Rezensionen:
Adams kesse Rippe, Agent 00 - Mit der Lizenz zum Totlachen, Being Julia, Die Blume des Bösen, Curly Sue - Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel, Death Sentence - Todesurteil, Desperate Measures, Die dritte Gewalt, Ein Chef zum Verlieben, Inside Man, The Italian Job - Jagd auf Millionen, Legenden der Leidenschaft, Liebe auf Französisch, Die Lügen meiner Mutter, Mit vollem Einsatz!, Police Academy - Dümmer als die Polizei erlaubt, Romy und Michele, Ruhet sanft!, Die sieben Schwerter, Unternehmen Erdnussbutter.

Annika Heidkamp
Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
Luther.

Dr. Bastian Heinsohn
Studium der Anglistik, Germanistik und Medienwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Assistant Professor an der Bucknell University in Davis / USA. Rezensionen:
Fantasia 2000, Lang lebe Ned Devine, Tiger and Dragon.

Nadine Holtwick
Studium der Germanistik und Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
Baise Moi - Fick' mich, Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

Christian Horn
Studium der Germanistik und Geschichte an der Freien Universität Berlin; wissenschaftliche Veröffentlichungen Rezensionen:
As Tears Go By, Bodyguards and Assassins, Interview (2007), Spring Breakers, William S. Burroughs: A Man Within, Zwölf Uhr mittags.

Angelika Imhof
Derzeit Praktikum als Journalistin. Ehrenamtliche Redakteurin beim "Moustache Magazin". Angehende Germanistikstudentin. Rezensionen:
Kammerflimmern, Midnight in Paris, Zwei an einem Tag.

Michaela Katzer
Studium der Medizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
Breaking the Waves, Fight Club, Kurz und schmerzlos, Reise nach Kandahar.

Jennifer Klinge
Studium Modejournalismus/Medienkommunikation an der AMD Düsseldorf. Rezensionen:
Death Proof - Todsicher, Drag Me to Hell, Das Leben gehört uns, Der letzte schöne Herbsttag.

Claudia J. Koestler
Studium der Skandinavistik, Anglistik und Germanistik in Köln. Freie Autorin. Rezensionen:
Children of Nature, Cool Jazz and Coconuts, Engel des Universums, On Top.

Antje Kuschpel
Rezensionen:
Killing Them Softly, Kon-Tiki, Mademoiselle Populaire, Precious - Das Leben ist kostbar, Whale Rider.

Hauke Laackmann
Rezensionen:
Keep Surfing.

Manfred Lauffs
ehem. Oberstudiendirektor am Ratsgymnasium in Gladbeck. Zahlreiche Veröffentlichungen (Germanistik, Romanistik, Literaturkritik). Rezensionen:
Der Campus, Da geht noch was, Diva, Eine auswärtige Affäre, Fack ju Göhte, Grand Budapest Hotel, Kleine Haie, 1984, Paulette, Rosen für den Staatsanwalt, Vitus, Zwei glorreiche Halunken.

Jean Lüdeke
M.A.; Buchautor. Rezensionen:
Buenos Aires 1977, Ein fliehendes Pferd, Die Frau des Leuchtturmwärters, Gabrielle - Liebe meines Lebens, Schnitzelparadies.

Jörg Machill
Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
Die Einsamkeit der Krokodile.

Markus Malik
Rezensionen:
Dark Blood, Inception, Work Hard - Play Hard.

Uwe Mies
Studium der Germanistik, Anglistik und Politikwissenschaft; seit 1989 hauptberuflich als Filmkritiker und Filmjournalist für Tageszeitungen, Filmillustrierte und Radio tätig. Rezensionen:
In ihren Augen.

Daniel Möltner
Studium der Germanistik, Geschichte und Pädagogik; Lehrer. Rezensionen:
Akira, Hannibal, Prinzessin Mononoke, Traffic - Macht des Kartells.

Hendrik Neumann
Dualer Student der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Rezensionen:
Captain Phillips, Die Familie mit den Schlittenhunden, Fickende Fische, Guardians of the Galaxy, Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt, Jackass Presents: Bad Grandpa, Muppets Most Wanted, Pacific Rim, Population Boom, Senna, Stereo, Vive la France - Gesprengt wird später.

Oliver Nöding
Studium der Germanistik und Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
Blutige Seide, Bonnie und Clyde, Bulworth, Drei Engel für Charlie, Lost Souls - Verlorene Seelen, Ludwig II. (1972), Pitch Black - Planet der Finsternis, Roter Drache (1986), Scarface (1983), Seven Days To Live, Die Unzertrennlichen.

Hilde Ottschofski
Journalistin, Studium der Anglistik und Psychologie in Erlangen. Rezensionen:
Adams Äpfel, The American, A Most Wanted Man, Anonymus, Ben Hur (1959), Best Exotic Marigold Hotel, Caché, Cheyenne - This Must Be the Place, Dein Weg, The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten, Eine Perle Ewigkeit, Die Eiskönigin - Völlig unverfroren, Das Ende ist mein Anfang, Die Frau des Zeitreisenden, Geh und lebe, Gloria (2013), Good Night, and Good Luck, Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft, Invictus - Unbezwungen, Jack Reacher, Jane Eyre (2011), Jenseits der Hügel, Julie & Julia, Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper, Krieg und Frieden (1972 - 1974; Miniserie), Last Night, Das Leben ist nichts für Feiglinge, Liebe (2012), Lincoln, Lunchbox, Männer, die auf Ziegen starren, Das magische Haus, Nathalie küsst, Nebraska, Paris Manhattan, Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft, Planes 2 - Immer im Einsatz, Portugal Mon Amour, Quartett, Ritter Rost - Eisenhart und voll verbeult, The Sessions - Wenn Worte berühren, Submarine, To Rome with Love, Up in the Air, Das wundersame Leben von Timothy Green, Die Zwillinge.

Nicolas Oxen
Studium der Europäischen Medienkultur in Weimar und Lyon. Rezensionen:
Biutiful, Die kommenden Tage, Le silence de Lorna - Lornas Schweigen, Mutter und Sohn, Das Schmuckstück, Tabu - Eine Geschichte von Liebe und Schuld, Zeit des Zorns.

Margarethe Padysz
Studium der VWL an der Universität Hamburg. Rezensionen:
Let's Make Money, Persepolis, Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Sex And The City, Strajk - Die Heldin von Danzig, Der Vorleser.

Katharina Prohaska
Rezensionen:
Die Beschissenheit der Dinge.

Jessica Ridders
Studium der Germanistik und Anglistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
Alles wegen Paul, Being John Malkovich, Blood Simple, Blow Up, Chocolat, Ekel, Gods and Monsters, Im Bann des Jade Skorpions, Ladykillers (1955), Monsoon Wedding, Die neun Pforten, Pat Garrett jagt Billy the Kid - Rekonstruierte Fassung, Rosenkranz und Güldenstern, The Rutles - All you need is cash, Schrei, wenn der Tingler kommt!, Sleepy Hollow, Velvet Goldmine, Der Verlorene, Die Vögel, Wenn die Gondeln Trauer tragen.

Thomas Robatscher
Rezensionen:
Celebrity.

Vera Schankath
Studium der Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
Die unbarmherzigen Schwestern.

Frederik Schlenk
M.A.; Studium der Philosophie, Soziologie und Komparatistik in Münster und Bonn. Zur Zeit selbständiger Philosoph/Philosophischer Praktiker in Bonn; Promovend. Buch-, Filmrezensionen und Fernsehkritiken u.a. für http://www.a-vela.de und den "Rheinischen Merkur". Rezensionen:
Antichrist, Nanga Parbat (2009).

Saskia Singhuber
Studium der europäischen Medienwissenschaft in Potsdam. Rezensionen:
About Schmidt, Manche mögen's heiß.

Dr. Stefan Strucken
Studium der Germanistik, Philosophie und Pädagogik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
Abgerechnet wird zum Schluss, Amadeus, Dead Man, Eat The Document, Der Exorzist - Director's Cut, Hamlet (2000), Nora - Die leidenschaftliche Liebe von James Joyce, Pat Garrett jagt Billy the Kid, Planet der Affen (1968), Planet der Affen (2001), Ringo, Save The Last Dance, Tropfen auf heiße Steine, Unter dem Sand, Die Wonder Boys, 2001: Odyssee im Weltraum.

Andreas Thomas
Klavierlehrer. Studium der Philosophie, Kunstgeschichte und Soziologie an der Göttinger Georg-August-Universität; 1996 Gründung des "filmclub göttingen". Herausgeber von http://www.filmzentrale.com. Rezensionen:
Barton Fink, Blue Velvet, Breaking the Waves, Eraserhead, Hamlet (2000), Idioten, In the Bedroom, Italienisch für Anfänger, Die Klavierspielerin, Lola rennt, Lost Highway, Memento, Mulholland Drive, Pulp Fiction, Requiem for a Dream, Safe, Sommer (1996), Das weiße Rauschen, !Zusammen!.

Jana Toppe
Studium der Neueren deutschen Literatur und Filmwissenschaft an der Freien Universität Berlin; z.Zt. Promotionsstudium. Rezensionen:
Carriers, District 9, Moon, Die Päpstin.

Tobias Vetter
Studium von Germanistik, BWL/Marketing und Kommunikation an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der University of California. Rezensionen:
American Beauty, Avatar - Aufbruch nach Pandora, Blair Witch Project, Brokeback Mountain, Cast Away - Verschollen, Central Station, Koyaanisqatsi, Das Leben der Anderen, Léon, der Profi, Mein bester Freund, Merry Christmas, Mikrokosmos, Mut zur Wahrheit, My name is Joe, Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders, Schwarze Katze - weißer Kater, Der Soldat James Ryan, Super Size Me, Vergiss Amerika, Walk the Line.

Matthias vom Schemm
Studium der Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Regisseur. Rezensionen:
Alien, Mulholland Drive, Nomaden der Lüfte, Der weiße Hai.

Philipp Wallutat
Studium der Neueren und Neuesten Geschichte einschließlich Landesgeschichte, Politikwissenschaft und Medienwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen:
8 Frauen, Baise-moi - Fick' mich, Belle de Jour - Schöne des Tages, Deep in the Woods - Allein mit der Angst, Dogma, eXistenZ, Eyes Wide Shut, Happiness, Die Hure, Lantana, Die Liebesbriefe einer portugiesischen Nonne, Live Flesh - Mit Haut und Haar, Lolita 1997, Magnolia, Psycho (1998), Scream - Schrei!, Die Truman Show.

Hildegard Wehrmann
Studium der Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen: The Virgin Suicides.


Sven Weidner
Studium der Kommunikationswissenschaft an der Universität der Künste in Berlin, mit dem Schwerpunkt Film und Neue Medien mit dem Abschluss Diplom-Kommunikationswirt. Rezensionen:
Absolute Wilson, Annelie (2013), The Artist, Blick in den Abgrund - Profiler im Angesicht des Bösen, Close, Der Geschmack von Rost und Knochen, The Grey - Unter Wölfen, Hannah Arendt, Happy Together, Haus der Sünde, Die Hochzeit unserer dicksten Freundin, Huhn mit Pflaumen, Die innere Zone, Die Jagd (2012), Kochen ist Chefsache, Die Lebenden, Le Weekend, Die Liebenden - von der Last, glücklich zu sein, The Love Police, The Music Never Stopped, Naked Opera, Praia do Futuro, Sons of Norway, 3 / Tres, Winterreise, Zonenmädchen.

Barbara Weitzel
Studium der Germanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Rezensionen: Kap der Angst, Lolita (1961), Der Mann, der vom Himmel fiel.

Thomas Willems
Studium der Germanistik und Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen: Lang lebe Ned Devine.


Frank Zimmermann
Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Rezensionen: Die Blume des Bösen, Hautnah, Immortal - New York 2095..., Öffne meine Augen, Schultze gets the Blues.

     



Artikel empfehlen bei:  Mr. Wong Delicious Facebook  Webnews Linkarena  Hilfe

© filmrezension.de

home
  |  forum  |  suche   | wap  |  e-mail
 über uns  |  impressum  |  intern

 
Angaben gemäß § 5 TMG:

Tobias Vetter
Johannes-Weyer-Straße 12
40225 Düsseldorf

Bitte beachten Sie die abweichende Postanschrift:

filmrezension.de
Michael Dlugosch M.A.
Trillerweg 7
66117 Saarbrücken

Kontakt

Telefon: +49 (0) 211 209 50 53
E-Mail: tobias.vetter@filmrezension.de

<filmrezension.de>   

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

<filmrezension.de>   

10 Jahre Filmrezension.de

Zitat

"Mit Gottfried John ist einer der profiliertesten deutschen Schauspieler gestorben. Wie kein anderer wird er mit der Ära des neuen deutschen Films und der Fassbinder-Zeit verbunden."

WDR-Fernsehfilmchef Gebhard Henke zum Tode des Schauspielers Gottfried John (29.08.1942 - 01.09.2014)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe


E-Mail-Adressen
Wir freuen uns sehr auf Ihre E-Mails! Leider haben wir neben E-Mails von Lesern jedoch so viele Massen-E-Mails (Spams) bekommen, dass wir die Adressen der einzelnen Autoren nicht mehr veröffentlichen. "Spam-Roboter" können die Adressen nämlich aufspüren und missbrauchen. Leider ist es sehr schwierig und aufwändig, sich gegen solche Methoden zu schützen. Wenn Sie einem bestimmten Autoren eine E-Mail schreiben möchten, nutzen Sie bitte die oben genannten Kontaktmöglichkeiten - wir leiten Ihre Nachricht dann weiter. Wenn Sie sich zu einem Film / einer Rezension äußern möchten, steht Ihnen auch unser Forum zur Verfügung.
<filmrezension.de>